Share

Die Suche nach dem Stil

Eine Zeitreise durch Europa und die Schweiz in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts zeigt die Suche nach Innovation und Stil für neue Interieurs, alltägliche Produkte, Gemälde oder Gebäude. Es war die Zeit des beschleunigten Technologiewandels und der sozialen Umbrüche – vergleichbar mit heute. Mit ausgewählten Objekten aus Architektur, Kunst und Gewerbe kann unser Auge in das vielfältige Nebeneinander der Stile jener kontroversen Epoche eintauchen: Mustersammlungen wurden aufgebaut und Kunstgewerbeschulen gegründet, Metropolen erhielten ihr heutiges Gesicht. Es begann eine leidenschaftliche Diskussion um den geeigneten Stil.

Um dieses Thema geht es in der neuen Ausstellung „Auf der Suche nach dem Stil. 1850 bis 1900″, die vom 23. März bis am 15. Juli im Landesmuseum in Zürich gezeigt wird.

https://www.nationalmuseum.ch/d/microsites/2018/Zuerich/Auf_der_Suche_nach_dem_Stil.php

Verwandte Themen

Weltbilder und Schmuckwelten

Bis am 21. August ist im „Schaufenster“, der Galerie der Schule für Gestaltung Zürich an der Limmatstrasse 55, die Ausstellung „Schmuck. Verpackt und inszeniert“ zu sehen.

mehr

Wo alles begann

Eberhard & Co. hat Ende Juni ihr Museum im historischen „Maison de l’Aigle“ in La Chaux-de-Fonds eröffnet.

mehr

Zeit für alle

Das Internationale Uhrenmuseum MIH eröffnet am Wochenende (15. Juni) die Sommerausstellung „Die Uhrzeit für alle, eine Uhr für jeden“.

mehr