Lesezeit

2m 35s

Share

Marktbericht Farbsteine

Der Markt für Farbsteine leidet weiterhin unter den Folgen der COVID-19-Pandemie, wobei es in der gesamten Lieferkette weiterhin zu Unterbrechungen kommt. Die Arbeit in den Minen auf der ganzen Welt ist noch nicht vollständig wieder aufgenommen worden. Viele bleiben geschlossen, eine Konsequenz aus über zwölf Monaten ohne ernsthafte Produktion. Die Produktion steigt zwar von Monat zu Monat, aber angesichts der negativen Auswirkungen der Pandemie auf den Markt und den Vertrieb wird es vermutlich zwei bis drei Jahre dauern, bis in den grossen Einzelhandelsgeschäften wieder dieselbe Vielfalt an Edelsteinen erhältlich ist, wie zuvor. [gallery size="large" gss="1" ids="34533,34529,345 . . . werden Sie Abonnent, um weiterzulesen.

Loggen Sie sich bitte ein.

Falls Sie kein Goldor-Abonnement besitzen,
können Sie hier Abonnent werden.

Verwandte Themen

Stones
 

Die Härte von Schmucksteinen

Mit eigenen Messungen hat Professor Hänni die Schleifhärten einiger Schmucksteine bestimmt und publiziert.

mehr
Focus
 

Ein Showroom zum Handeln und Sein

Im neuen Showroom in Olten will Lucas Schweizer nicht “nur” mit Edel- und Farbsteinen handeln.

mehr
News

Detailhandel schrumpft zweistellig

Der deutsche Uhren- und Schmuckdetailhandel erzielte 2020 mit 4,25 Milliarden Euro rund elf Prozent weniger Umsatz als im Vorjahr.

mehr